*
topflach

topslideangeln
3.jpg 7895.jpg 2569863.jpg 20131107-133908.jpg 20140607141253-1-kopie.jpg christian3.jpg p1030696.JPG p1030665.JPG img-2727.JPG p1010278.JPG

Guidingtouren

mit

                                                              

 

                                                                                              Jens                                     und                                        Christian

                                                                                           0174 - 654 43 38                                                                          0174 - 654 58 38

täglich ab Hafen Peenemünde

 8,00 Stunden

Voranmeldung nötig - ruft einfach durch..

Bitte denkt daran, das ihr Euch die benötigten Angelpapiere besorgt.

auch Online möglich    

****************************************************

Hallo liebe Angelfreunde,
hier mal ein kleiner Bericht über die momentane Beisslaune unserer Räuber im Strom.
Trotz der ständig wechselnden Wettersituation läuft es eigentlich ganz gut bei uns.
Durch häufigen Einstrom ist ziemlich viel Fisch im Peenestrom, viele Zander, gute Barsche sind möglich und auch grosse Hechte wurden gemeldet.
Die letzte geführte Angeltour war, wenn man die Umstände betrachtet, recht erfolgreich. Es herrschte absolutes ...
(Ich drücke mich höflich aus) Schmuddelwetter.
Den ganzen Tag Regen und 4-5 Windstärken.
Es wurden 12 Fische gefangen, davon 5 Zander von
ca. 60 cm, sowie kleinere Zander und ein paar Barsche.
Ein Barsch um die 47 cm ist leider vor dem Boot ausgestiegen.
Auch unsere Gäste die den Peenestrom auf eigene Faust in einem unserer Charterboote befischen sind erfolgreich.
Beispielsweise hat ein Ortsunkundiger junger Mann vor ein paar Tagen 17 Zander gefangen!!!
Natürlich waren da auch kleine dabei, allerdings auch der ein oder andere bessere Fisch.
Im Moment sind kleinere Köder angesagt, das heisst Gummifische von 5-12 cm, wenn möglich immer mit Angstdrilling und es fangen eher hellere Farben.
Auch der Ansitz mit dem guten alten Tauwurm kann sich lohnen denn der Aal läuft ein wenig besser als die Jahre zuvor.
Die besten Chancen bestehen da an schwülen Sommertagen.
Jetzt seit ihr erstmal auf dem neuesten Stand der Dinge und ich hoffe wir befischen bald zusammen die hiesigen Räuber.
Bis bald, eure Halb-Insulaner & Christian!

Jens ist 1967 in Wolgast geboren und lebt seitdem in Karlshagen, also dort wo andere

ihren Urlaub verbringen. Sein Vater weckte schon als kleiner Junge das Interesse

am Angeln, denn sie verlebten jeden Sommerurlaub in der Mecklenburger Seenplatte, direkt an einem See.

Später als Jugendlicher machte er mit Schulfreunden die Ufer des Peenestroms unsicher.

Nach der Ausbildung auf der Peene- Werft Wolgast und anschließendlangjähriger Tätigkeit wuchs die

Angelleidenschaft immer mehr.

Mit seiner ebenfalls angelnden Frau und seinem Sohn ist er, seit nun mehr als 20 Jahren,

mit eigenem Boot unterwegs. Er kennt sich somit bestens auf dem Peenestrom und dem Greifswalder Bodden

aus. Nach der Wende verbrachte er selbst viele Angelurlaube mit Arbeitskollegen und Familie in Norwegen und

Dänemark. Eine große Leidenschaft in der Freizeit ist das Meerforellen angeln in Dänemark und auf Rügen.

Mit der Entstehung des Angelcamps in Peenemünde wurde sein Hobby zum Beruf –

Angelquide und Bootsvermietung auf der Halbinsel Peenemün

Am 9.4.1982 in Wolgast geboren,teilte Christian sehr früh die Leidenschaft seines Vaters, nämlich die des Angelsports.

Im Alter von 6 Jahren durchstreifte er, bewaffnet mit der Bambusrute, zum ersten mal die Schilfgürtel des Peenestroms. Spätere

Freunde und Klassenkameraden teilten das Hobby so das die Begeisterung für das Angeln keinen Abbruch fand .

Nach erfolgreichem Schulabschluss probierte er sich in vielen Bereichen wie z.B. Holzbearbeitungsmechaniker im Sägewerk, Bootsbau, Verkäufer im Angelladen usw. aus, fand jedoch nie seine Erfüllung in den jeweiligen Berufen .

Diese fand er schließlich 2012, als er darauf aufmerksam wurde das in Peenemünde ein Angelcamp entstehen soll.

Er stellte sich vor, die Chemie stimmte und seitdem fährt er erfolgreiche Angeltouren auf Bodden und Peenestrom. Im Kindesalter ausschließlich mit dem Tauwurm ausgerüstet, befischt Christian die hiesigen Räuber (Hecht, Zander, Barsch) heute ausnahmslos mit dem Kunstköder .

Sein Spezialgebiet ist das fischen mit Gummis auf die Stachelritter Zander und Barsch . Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf zahlreiche Gäste und wünschen allen Petrijüngern ein erfolgreiches Angeljahr 2017!

Petri Heil !!!
 

Nach einem erfolgreichen Angeltag- stehen Euch der Fischputzplatz, Crush-Eis und Tiefkühltruhen zur Verfügung !

PREISLISTE 2017 
 

Bildergalerie " Ran an den Fisch ;)"

   

   

   

   

   

   

 

 

 

    

          

         

willkommenunten
Startseite Aktuelles Fangberichte Service & Kontakt Wetter aktuell

 

Kontakt
Lage & Anfahrt
Impressum

 

Links
 


Aktuelles Wetter & Prognose 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail