*
topflach

Expedition Wracktauchen

Ihr seid erfahrene Taucher, die neue Herausforderungen in der Ostsee suchen? Mit eigenständigem Anfahren und Lokalisieren von Wracks 
seid ihr genauso vertraut wie mit Ankermanövern und Orientierung unter Wasser?
Dann entdeckt jetzt spannende Schiffswracks aus über drei Jahrhunderten.


 
          Spannende Anfahrten mit Echolot                                                                 Eine Position ist sogar betonnt                           

Zur Anfahrt stellen wir euch zwei robuste Aluminium-Boote mit Echolot (Lowrance Elite), Tauchleiter und 60-PS-Außenborder zur Verfügung.
Eine optimale Gleitfahrt erreichen zwei Taucher (Doppelgerät + Stages) oder drei Taucher mit Mono-Gerät und je einer weiteren Person.
Die Boote können mit dem Sportbootführerschein See gechartert oder von einem unserer Skipper gefahren werden.
Oder wollt ihr mit eigenem Boot kommen? Dann nutzt unsere großzügige, befahrbare Slipanlage und Liegeplätze vor der Tür.



            
                     Komfortable Sliprampe ...                                             ... sicherer Ein- und Ausstieg ...                                          ... und ein gemütliches Heim für Taucher.        
 

              Auf dem Gelände stehen euch Spül- und Trockenvorrichtungen zur Verfügung. Auch die Flaschenfüllung organisieren wir gern.
              In der Vor- und Nachsaison – wenn die Sichtweiten am besten sind – haben wir übrigens
              attraktive Kombi-Angebote aus Unterkünften und Charterbooten für euch. 

Sprecht uns gern an – wir organisieren eure Wracktauch-Expedition !
 

 KONTAKT : office@adancoras.de


Im Seegebiet vor Peenemünde erwarten euch spannende Wracks aus den Zeiten der klassischen Segelschifffahrt, dem
Großen Nordischen Krieg und dem Zweiten Weltkrieg. Die Anfahrtswege belaufen sich auf durchschnittlich 12 sm.

Zu den Wrackporträts bitte auf die Buttons unten klicken.

Fotos: Elmar Klemm, Maximilian Kröper, greenpicture

Spezial:
Forschungstaucher


Berufs- und Forschungstaucher finden bei uns optimale Arbeitsbedingungen 
für einen längeren Projektaufenthalt.



Ob Unterwasserarchäologie oder
Offshore-Industrie

– wir bieten
Liegeplätze für Einsatzschiffe,
Unterkünfte für diverse Gruppenstärken und technisch ausgestattete Schulungsräume. 



Das Team der 
"Halbinsel Peenemünde"
bespricht gern mit Ihnen Ihre Pläne: info@halbinsel-peenemuende.de





 




 
willkommenunten
Startseite Aktuelles Fangberichte Service & Kontakt Wetter aktuell

 

Kontakt
Lage & Anfahrt
Impressum

 

Links
 


Aktuelles Wetter & Prognose 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail